Das Verbandbuch ist eine der einfacheren Formen Unfälle zu dokumentieren und bietet Ihnen somit die Möglichkeit den mit Unfällen einhergehenden Arbeitsaufwand der Dokumentation zu verringern. 

Wozu wird das Verbandbuch benötigt?

Da Sie als Unternehmer in der Pflicht sind, alle Erste-Hilfe-Maßnahmen in Ihrem Betrieb zu dokumentieren und mindestens fünf Jahre lang aufzubewahren, empfiehlt es sich, ein sogenanntes Verbandbuch einzuführen. Hier wird durch jede Person egal ob Ersthelfer im Betrieb oder nicht, die Verwendung von Materialien aus dem Verbandkasten dokumentiert. Dies erleichtert Ihnen auch das Nachvollziehen wozu das Material eingesetzt wurde.

Einen Link zu den Unterlagen eines Verbandbuch finden Sie hier.

ACHTUNG: Die Daten innerhalb des Verbandbuches sind vertraulich zu behandeln.

Wie füllt man das Verbandbuch korrekt aus?

Das Ausfüllen des Verbandbuchs erfordert die Angaben mehrere Daten. Im folgenden Bild sehen Sie ein Musterexemplar des von der DGUV bereitgestellten Dokuments zur Dokumentation von Erste-Hilfe-Leistungen.

Dokumentation zur Leistung der Ersten-Hilfe
Banner für Verbandmaterial